Sie möchten sich
unverbindlich informieren?

Ihre Sachversicherung

Die Sachversicherung, auch Schadenversicherung genannt, schützt Ihr Hab und Gut vor Verlust, Zerstörung oder Beschädigung. Die bekanntesten Versicherungen sind hier die Hausrat- und Gebäudeversicherung. Sowohl über die Hausrat-, als auch über die Gebäudeversicherung sind Sie abgesichert, wenn Ihr Hausrat, oder als Eigentümer, Ihr Gebäude Schaden nimmt.

Versichert sind hier die Gefahren:

– Brand und Leitungswasser
– Sturm und Hagel
– Einbruch, Diebstahl und Vandalismus

Der Versicherungsschutz kann erweitert werden auf Glas, Elementarschäden und auch Fahrraddiebstahl. Ein Totalverlust kann hier zu enormen finanziellen Einbußen führen. Der Beitrag für eine solche Versicherung ist, im Vergleich zum Schutz, äußerst gering. Ganz wichtig zu beachten ist, dass eine Police gezeichnet wird, die grundsätzlich den Unterversicherungsverzicht ausspricht.

Ihre private Haftpflichtversicherung

Die private Haftpflichtversicherung ist eine der wichtigsten Versicherungen, die jeder haben sollte! Abgesichert sind hier Sach-, Personen- und Vermögensschäden. Die wählbare Versicherungssumme liegt bei 3 bis 50 Millionen €.

Wer einem anderen schuldhaft einen Schaden zufügt, ist gesetzlich dazu verpflichtet, Ersatz zu leisten. Dieser gilt unbegrenzt und lebenslang. Die Haftpflichtversicherung schützt Sie und alle mitversicherten Personen. Sie begleicht berechtigte Ansprüche und wehrt unberechtigte Ansprüche ab und übernimmt so auch die Funktion einer passiven Rechtsschutzversicherung.

Erweiterbar ist der Versicherungsschutz auch, wenn Sie Halter eines Hundes oder Pferdes sind, denn diese Tiere sind nicht mehr im Rahmen der privaten Haftpflichtversicherung abgesichert. Empfehlenswert ist, eine Police zu wählen, die eine Forderungsausfalldeckung beinhaltet.

Ihre Wohnmobilversicherung

Meine eigene Leidenschaft und Hobby ist das Reisen mit dem Wohnmobil. In den letzten Jahren konnten sich immer mehr Menschen für das Wohnmobil begeistern. Der Markt bietet unzählige Typen von Fahrzeugen an, vom kleinen Bulli bis hin zum Liner. Hier gilt es, den besten Schutz zu einer günstigen Prämie zu finden.

Gerade im Bereich der Kaskoprämie gehen die Versicherer unterschiedlich vor und kalkulieren über sehr unterschiedlich Parameter. Dabei spielen Bauart und Material der Außenhaut eine Rolle, hinzu kommen dann noch die Sondereinbauten, welche nicht automatisch mitversichert sind. Photovoltaikanlagen, Brennstoffzellen, Hydraulische Hubstützsysteme und auch Generatoren gehören nicht immer zur Serienausstattung und werden nachgerüstet. Dies sollte auf jeden Fall bezogen auf den Versicherungsschutz geprüft werden.

Neben der Fahrzeugversicherung empfiehlt es sich auch über einen Pannenschutzbrief Gedanken zu machen. Sehr wichtig ist dabei zu beachten, dass das Gesamtgewicht, aber auch die Höhe des Fahrzeuges eine große Rolle spielen. Denn ab 3 Meter Gesamthöhe wird es kritisch, auch über 3,5 Tonnen Gesamtgewicht und über 6 Meter Fahrzeuglänge bieten viele Anbieter keinen sinnvollen Schutz.

Sie haben Fragen? 

Sie interessieren sich für meine Dienstleistung und möchten von mir eine kostenlose Beratung? Dann füllen Sie bitte dieses Kontaktformular aus und ich werde mich schnellstmöglich bei Ihnen melden.